24.-26. Januar 2014: Sri Durgamayi Ma gibt Darshan in Ulm

Das erste Wochenende  mit Sri Durgamayi Ma im Neuen Jahr findet von Freitag, 24. bis Sonntag, 26. Januar 2014 statt. Dieses Wochenende bietet eine Gelegenheit, Mataji persönlich zu begegnen und ihren Segen zu erhalten.

„Es ist aus Liebe zu meinem Meister, dass ich alle Menschen, die zu mir finden, auf dem Weg unterrichte, den ich selbst gehen durfte. Einem äußerst direkten und für jeden Menschen individuell erfahrbaren Weg – dem Weg des Bhakti Yoga.“

„Bhakti Yoga ist der Weg der liebenden, sich selbst überkommenden Hingabe, diese eigene Quelle in sich zu entdecken, die in allen Menschen ruht.“

– Sri Durgamayi Ma –

Jede/r kann einzelne Veranstaltungen besuchen oder am ganzen Wochenende teilnehmen und im Ashram sein und übernachten.

Es ist Mataji’s ausdrücklicher Wunsch, dass an offenen Darshan-Wochenenden stets auch für Eltern die Möglichkeit besteht, mit ihren Kindern im Ashram das Wochenende über zu sein.

Die Veranstaltungen an diesem Wochenende:

  • Freitagabend versammeln wir uns im Tempel, um Mataji’s Darshan zu empfangen
  • Samstagmorgen singt Mataji mit uns Kirtan
  • Samstagabend kann jeder, der möchte, Mataji in einer kleinen Gruppe eine Frage stellen, Mataji antwortet schriftlich, da Mataji ein Schweigegelübde erfüllt.
  • Sonntagmorgen findet ein abschließender Darshan statt.
Ashramhaus Brindavon
König-Wilhelm-Str. 35
89073 Ulm-Oststadt

3 Kommentare

  • Karishma - 30. Januar 2014 reply

    Matajis Stimme wieder zu hören, war wie Balsam, wie ein nach hause kommen. Mataji schrieb, für sie gibt es keinen Unterschied zwischen Schweigen und Sprechen. Aber ich bin noch gebunden und dankbar für Matajis Shakti, die durch ihre Stimme übertragen wird. Pranam. RAM RAM

  • Shivapriya - 31. Januar 2014 reply

    Als Mataji am Freitagabend beim Darshan Ihr Schweigegelübde beendete und Ihre ersten Worte sprach, war ich so berührt das ich geweint habe. Ich bin sehr glücklich Mataji wieder sprechen hören zu dürfen. Ram Ram Shivapriya

  • Laxman - 31. Januar 2014 reply

    Als Mataji im Darshan sprach war für mich so viel leichter zu erkennen, wie der Quell des Lebens durch Mataji fließt – die Worte und das Handeln – alles ist klar, alles ist spontan, alles ist frisch und alles ist tief;
    so ist der Meister;
    ram ram Laxman

Schreibe einen Kommentar