Mataji’s Jahreslosungen

Mataji’s Jahreslosungen

Seit Bestehen des Ashram feiert Sri Durgamayi Ma jedes Silvesterfest gemeinsam mit ihren Schülern. Dabei gibt Mataji auch immer eine Vorausschau auf das kommende Jahr – welche Kraft, welche Sichtweise oder Haltung es für uns als spirituelle Schüler jetzt zu entwickeln gilt. So sind daraus Jahreslosungen entstandeneine Losung ist das, was löst, sagt Mataji. In der Handschrift unserer Meisterin und in Rahmen, die von Mataji auch wunderschön verziert wurden, sind sie eine Inspiration für das tägliche Üben.

Wie die erste Jahreslosung für das Jahr 2004 entstanden ist, haben wir im Vorwort zur 1. Ausgabe der Satsang Leela gefunden:

Bei der diesjährigen Silvesterfeier – auf der Schweibenalp – wurde von meinen Schülern ein wunderschöner, leuchtender, großer Ballon in den weiten Himmel unserer Erde entsandt – mit einem Wunschzettel eurer MA versehen, der meine tiefste Sehnsucht für alle Menschen zum Ausdruck brachte. Da stand:

Eine Liebe, die nie vergeht, für alle Menschen dieser Erde!

Dies ist der Wunsch eurer MA für das kommende Jahr – lasst ihn in euer Herz und empfindet Dankbarkeit dafür, dass es jemanden gibt in eurem Leben, der sich so etwas Unglaubliches von ganzem Herzen für euch wünscht.

 

Dankbarkeit ist der Schlüssel!

Sri Durgamayi Ma

 

Klicke hier um alle Jahreslosungen zu sehen!

1 Kommentar

  • Karishma - 7. Juli 2015 reply

    Dieser Rückblick auf die wunderschön eingerahmten Jahreslosungen von Mataji lassen mich wieder erkennen, wie geführt ich bin, welchen Weg ich gegangen bin, welche Orientierung ich immer und immer wieder von meiner Meiserin bekomme, ohne die ich wie ein Schiff ohne Segel bei Sturm im Ozean wäre! Möge ich jeden Tag meinem Dank Ausdruck verleihen! Pranam Karishma

Schreibe einen Kommentar