Shavasana im Ashram Brindavon, 19.-20. März 2016

Einmal im Monat gibt es im Ashram Brindavon ein Shavasana-Wochende. Es ist eine Übung von Mataji an ihre Schüler, die im Ashram leben, und dient der Gemeinschaft, um zu einer äußeren und inneren Ruhe zu finden.
Shavasana bezeichnet die Entspannungshaltung im Yoga, bei der es darum geht, zwar körperlich zu entspannen, geistig aber wach und konzentriert zu bleiben. An Wochenenden, an denen Shavasana stattfindet, ist der Ashram samstags und sonntags für Besucher geschlossen.

Am Montag, 21. März öffnet der Ashram Brindavon wieder mit der Aarti am Morgen.

Schreibe einen Kommentar