Sri Durgamayi Ma gibt Darshan zum Vesak-Fest 20.-22. Mai

Am Samstag, den 21. Mai feiert unsere erleuchtete Meisterin Sri Durgamayi Ma mit uns das Vesak-Fest, das Fest zu Ehren Buddhas Geburt. In einem Darshan zur Vorbereitung auf das Vesak-Fest 2007 spricht Mataji über den lebenden Buddha und auch über das Buch „Siddhartha“ von Hermann Hesse, wie es für Mataji und viele andere junge Menschen eine große Inspiration war in der 68er Zeit, bevor Mataji nach Indien reiste und Baba traf.

„Als er [Buddha] eine Anstellung sucht, wird er gefragt, was er denn kann. Und da antwortet er: „Ich kann fasten und ich kann warten.“ Und ich weiß noch, als ich das im ersten Moment gelesen habe, wollte ich darüber hinweggehen, wie etwas womit man zumindest kein Geld verdienen kann in dieser Welt. Aber dann habe ich mir vorgestellt wie es wäre, wenn ich das könnte: Ich könnte fasten und ich könnte warten. Und das übte eine subtile Faszination auf mich aus damals, diese Vorstellung warten zu können, einfach warten.“
Sri Durgamayi Ma, aus der Aufnahme eines Darshan zum Vesak-Fest 2007

1 Kommentar

  • svâmî premadâsa - 23. Mai 2016 reply

    dhanyavâda shrî gurumâtâjî !

Schreibe einen Kommentar