Sommer Retreat 2016

Dieses Mandala ist wie eine Zusammenfassung der tiefen Unterweisungen, die Sri Durgamayi Ma uns – ihren Schülern, die wir zu diesem Sommer Retreat im Ashram Brindavon zusammengekommen waren – in fünf sehr intensiven Retreat-Tagen gab.

An jedem Tag des Retreats schrieb Mataji uns eine spirituelle Wahrheit auf ein großes Flipchart – und, um uns dieser innerlich öffnen zu können, zwei konkrete Übungen dazu für den jeweiligen Tag. Am fünften und letzten Tag fasste Mataji die vier Wahrheiten und acht Übungen in diesem schönen Mandala zusammen und sagte folgende Worte dazu:

Ein Mandala ist ein Wegweiser in ein höheres Bewusstsein. Es zieht unseren Blick fast von allein in seine Mitte und zeigt uns dadurch, dass ein tieferes Verständnis des Lebens nur durch ein nach Innen wenden zu erreichen ist!

In diesen innersten Kreis des Mandala schrieb Mataji acht Manifestationen des ur-weiblichen Bewusstseins hinein und sprach wieder davon, wie wenig diese gelten und im täglichen Leben der Menschen bedacht werden.

Das fehlen dieses ur-weiblichen Bewusstseins führt zu einem Ungleichgewicht der Welt, in der wir alle leben. Und da dieses ur-weibliche Bewusstsein sowohl in Männern als auch Frauen angelegt ist, sind wir alle aufgerufen, uns diesen vergessenen Ebenen des Bewusstseins wieder zuzuwenden.

Jai Sri Neem Karoli Baba ki Jai!

10 Kommentare

  • Jayanti - 10. Juni 2016 reply

    Was für eine schöne Erinnerung an diesen tiefen Retreat! Allein durch das Lesen dieses Beitrags und der damit verbundenen Erinnerung fühle ich Mataji’s grenzenlose Liebe zu mir fließen und ich vergesse alles, woran ich bisher gescheitert bin und vielleicht noch scheitern werde. Diesen Retreat habe ich als göttliches Geschenk erlebt und allein die Erinnerung daran erfüllt mich mit innerer Stille. RAM RAM RAM JAI MA!

  • Claudia - 10. Juni 2016 reply

    *****Herzlichen Dank für diesen Einblick****

  • Bhavani - 11. Juni 2016 reply

    “Wenn ich wie ausgedörrter harter Boden bin, komm über mich im Schauer deiner Gnade”, so sehr musste ich an diese Worte Tagores denken, weil draußen der Regen in endlosen Strömen fiel und im Ashram Mataji uns durch ihren Darshan so segnend durchströmte, stärkte und meine ausgetrocknete Seele nährte durch jedes ihrer Worte. Mataji zeigt uns wie ein erleuchtetes Leben möglich ist und ja, es liegt in meiner Hand, was ich umsetze, was ich übe, wie sehr ich mich all diesen Übungen öffne und doch ist auch das einfach grandios.
    Bhavani

  • Krishnamurti - 12. Juni 2016 reply

    noch nie so ein schönes Mandala gesehen, so klar, so einfach. Auch jetzt noch, nach diesem Retreat, bringt es etwas in mir zum klingen.
    – Pranam –
    Krishnamurti

  • Hanuman - 12. Juni 2016 reply

    Nach diesem unvergleichlichen intensiven Retreat, bei dem ich das Gefühl hatte, dass Mataji direkt zu meinem wahren Selbst spricht, dreht sich die Welt anders für mich. Diese höchsten Wahrheiten schwingen in meinem Alltag fort und verändern alles.
    Jai Sri Ma!

  • Prabhavati - 13. Juni 2016 reply

    Namaste,
    das Mandala und die Unterweisungen, die Mataji uns gegeben hat, berühren mein Inneres auf eine ganz tiefe und einfache Weise. Ich habe auch im Alltag das Gefühl, Matajis Schülerin, eine spitituelle Schülerin zu sein und mich in meinem Handeln wirklich darauf beziehen zu können. Es ist wie ein Wunder, dass sich nach einigen Jahren meiner Schülerschaft jetzt ein ganz unmittelbarer Zugang zu mir selbst aufgetan hat. Meine Dankbarkeit meiner
    Meisterin Sri Durgamayi Ma gegenüber wärmt mein Herz.
    Jai MA

  • Rajani - 15. Juni 2016 reply

    Namaste,
    Ich habe es als ein großes Geschenk erlebt, während meine Meisterin Sri Durgamayi Ma einen Retreat gibt, zur täglichen Aarti von außerhalb dazu kommen zu dürfen. In diese heilige Atmosphäre des intensiven Übens eintauchen zu dürfen, in die Essenz meiner Meisterin -und so davon zu kosten. Dafür bin ich sehr dankbar. Ram Ram Rajani

  • Gitapriya - 15. Juni 2016 reply

    Diese intensiven und tiefen Retreattage und die tägliche Begegnung mit meiner Meisterin Sri Durgamayi Ma haben mir neuen Ansporn und richtig Lust auf das tägliche Üben im Alltag gegeben! Dankbarkeit erfüllt mich.
    RAM RAM
    Gitapriya

  • svâmî premadâsa - 19. Juni 2016 reply

    Das mandala ist ein großes Geschenk meines guru – an mich, denn es stellt die brillant reine Darstellung einer ewigen Wahrheit und Liebe, als Einheit allen Lebens meiner Selbst dar ( sanâtana dharma ). Es ist für mich glückbringend – mangala – diese grafische Offenbarung meines Wesens im “außen” als ~ mangala mandala ~ zu sehen.
    ~ om râm râm shrî gurumâtâjî namo namah ~

  • Akshayan - 20. Juli 2016 reply

    Auch wenn der Sommer-Retreat schon einige Wochen her ist, lebt er immer in mir weiter. Das göttliche Geschenk meiner Meisterin an uns, das Mandala mit den 4 Wahrheiten, Wegweisern und den urweiblichen Eigenschaften begleiten mich praktisch täglich und erlauben mir immer neue Einsichten in meine Vorstellungen und Wünsche.
    Ich danke meiner göttlichen Meisterin für dieses einzigartige Geschenk!
    Ram Ram
    Akshayan

Schreibe einen Kommentar