Der neue Ashram Garten

Anfang des Jahres hat der Ashram einen Garten von der Stadt Ulm pachten können. Seither haben wir keine Mühe gescheut den Garten aufzuräumen und schön zu machen, in dem tiefen Wunsch dort mit unserer Meisterin Sri Durgamayi Ma sein zu können.

An den letzten beiden Karmayoga-Wochenende haben viele Schüler von Mataji bei den Projekten im Garten geholfen: wir haben ein Gartenhäuschen aufgebaut, Rasen gemäht und ganz viel Unkraut gejätet – und Blumenbeete angelegt. Wie man auf den Bildern sehen kann, ist der Garten schon jetzt wunderschön geworden.



2 Kommentare

  • karishma - 15. Juni 2017 reply

    Es ist ein wahres Wunder, wie sich dieser Graten verwandelt hat in einen göttlichen Ort, in dem die göttliche Mutter lebt. JAI MA!

  • Jayanti - 15. Juni 2017 reply

    Auf all diesen wunderschönen, lebendigen Bildern sehe ich Mataji’s Gegenwart und Segen! Sri Guru Mata Sri Durgamayi Ki Jay!

Schreibe einen Kommentar