39. Jahrestag der Erleuchtung von Sri Durgamayi Ma

2013-Mahasamadhi-Mataji-ehrt-Baba-mit-dem-Aarti-Licht.jpg

An diesem für uns Schüler so besonderen Fest feiern wir die Erleuchtung von Sri Durgamayi Ma – den Ursprung und das Ziel unseres eigenen Weges.

1972 begegnete Mataji als junge Frau Ihrem Meister Sri Neem Karoli Baba in Indien. Von Baba’s unendlicher Liebe getragen, entwickelte Mataji immer mehr den Wunsch, mit Gott in dieser Welt zu leben.
Zu Füßen ihrer beiden Meister, Sri Neem Karoli Baba und nach Seinem Tod Ihrer Meisterin Ma Jaya Sati Bhagavati, hat Mataji 1981 ihren Weg als Schülerin vollendet. Seither schenkt sie allen Menschen, die zu ihr kommen, ihre bedingungslose Liebe und begleitet jede*n Chela auf ihrem*seinem Weg zu Gott.

Ein Mensch, der jenseits aller Zweifel lebt
und dessen ganzes Wesen
um seine Einheit mit dem
wahren Selbst weiß,
sucht nicht mehr
nach Wegen in die Freiheit.
Er lebt glücklich mitten in der Welt,
sehend und hörend,
fühlend und riechend und schmeckend.
aus dem 18. Kapitel der Ashtavakra Gita,
in der Übersetzung von Sri Durgamayi Ma

Schreibe einen Kommentar