vasudeva

Neuer Darshan: Ashtavakra Gita, Kapitel 5
Auflösung, Vers 1-4

In diesem Darshan übersetzt und erläutert Mataji die vier Verse des fünften Kapitels Auflösung und spricht über ihre Bedeutung, die Auflösung der Identifikation mit unserer menschlichen Natur. „The Heart of Awareness“ ist eine wundervolle Übersetzung der Ashtavakra Gita von Dr. Thomas Byrom aus dem Sanskrit ins Englische, die er seiner spirituellen Meisterin MA Jaya Sati

mehr lesen...

Neuer Darshan:
Ashtavakra Gita – Kapitel 3, Vers 8-14

Im neuen MorgenDarshan zur Ashtavakra Gita übersetzt und erläutert Mataji die Verse 8 bis 14 des dritten Kapitels Weisheit. „The Heart of Awareness“ ist eine wundervolle Übersetzung der Ashtavakra Gita von Dr. Thomas Byrom aus dem Sanskrit ins Englische, die er seiner spirituellen Meisterin MA Jaya Sati Bhagavati gewidmet hat. In Ihrem Ashram lebten nach

mehr lesen...

Neue Darshan CD: Ashtavakra Gita,
Kapitel 2 – Gewahrsein, Vers 1-8

In diesem Darshan übersetzt und erläutert Mataji die ersten acht Verse des zweiten Kapitels Gewahrsein und spricht über ihre Bedeutung, über das Erkennen des Wahren Selbst. „The Heart of Awareness“ ist eine wundervolle Übersetzung der Ashtavakra Gita von Dr. Thomas Byrom aus dem Sanskrit ins Englische, die er seiner spirituellen Meisterin MA Jaya Sati Bhagavati

mehr lesen...

Neue Veröffentlichungen:
Drei neue MorgenDarshan

Drei neue MorgenDarshan veröffentlicht: Volume 9  – Tamas, Rajas und Sattva Volume 10 – Selbstaufgabe als höchste Stufe der Vollendung Volume 11 – Die Feuerprobe Anhand des vierten und fünften Kapitels des Buches Hanuman, Sohn des Windes gibt Mataji uns einen tiefen Einblick in die Kräfte, die im Menschen wirken, und Werkzeuge, wie wir diese

mehr lesen...

Der neue Ashram-Kalender ist da!

Der neue Kalender mit Worten von Sri Durgamayi Ma für das Jahr 2022 ist da! Für jeden Monat hat Mataji ein Zitat ausgewählt – Worte, die uns durch das ganze Jahr begleiten und Orientierung geben können – wunderschön illustriert mit Motiven aus der Ulmer Umgebung, die Mataji’s Schüler Vishwanath fotografiert hat.  Der Kalender ist auch

mehr lesen...