Artikel in der Kategorie « Ankündigungen »

Ram-Dass-1931-2019.jpg

Hanuman Chalisa Singen im Gedenken an Ram Dass

Im Gedenken an Ram Dass, der am 22. Dezember 2019 seinen Körper verlassen hat, und im Gedenken an alle Schüler von Sri Durgamayi Ma, die bereits verstorben sind, kamen gestern viele Schüler und Besucher im Ashram zusammen. Dankbar für den Weg, den Ram Dass uns allen durch seine Begegnung mit Sri Neem Karoli Baba eröffnet hat, sangen wir gemeinsam zwölf Mal die Hanuman Chalisa. 

In loving memory of Ram Dass, who left his body on December 22, 2019 many devotees gathered in the ashram yesterday. By sharing his experiences with Sri Neem Karoli Baba he let Maharajji’s love become so tangible and inspiring. In deep gratitude we sang the Hanuman Chalisa twelve times, also commemorating Vishnu Digambar and all the disciples of Sri Durgamayi Ma who have already passed.

Singen-in-Gedenknen-Kollage.jpg

Ankündigung: Hanuman Chalisa Singen in Gedenken an Mataji’s verstorbene Schüler und Ram Dass

Vor elf Jahren, am 2. Januar 2009 hat Vishnu Digambar, Mataji’s spiritueller Weggefährte, seinen Körper verlassen. Im Gedenken an ihn und alle Schüler von Sri Durgamayi Ma, die bereits verstorben sind, singen wir jedes Jahr am 2. Januar zwölf Mal die Hanuman Chalisa.

Ganz besonders widmen wir unser Singen in diesem Jahr Ram Dass. Als einer der ersten westlichen Schüler fand er 1967 zu seinem Meister Sri Neem Karoli Baba in Indien und erzählte später in dem Buch ‘Be Here Now’ von seinen Erlebnissen mit Ihm. Mataji und Vishnu Digambar sahen hier zum ersten Mal ein Bild von Baba und reisten daraufhin nach Indien, um Maharajji zu treffen. Ram Dass hat am 22. Dezember 2019 seinen Körper verlassen.

Am 2. Januar 2020 beginnt das Singen um 19 Uhr – Einlass ist ab 18:30 Uhr.
Alle Details findest du hier.

Baba-Be-Here-Now-1.jpg

Der erste Sri Neem Karoli Baba Ashram in Europa – wir bitten von Herzen um eure Spenden

Namaste liebe Besucher der Webseite und liebe Gurubhai!
Der erste Ashram in Europa, der Sri Neem Karoli Baba Maharaj-ji gewidmet ist, wird bald eröffnet! Um die Renovierungsarbeiten abzuschließen, werden noch Spenden benötigt, insgesamt 75.000 Euro. Dafür haben wir eine GoFundMe Seite eingerichtet. Bitte teilt diese wenn möglich auch mit Freunden oder Verwandten, damit auch durch viele kleinere Spenden das Baba Mandir bald fertig gestellt werden kann!
Jai Hanuman! RAM RAM RAM GoFundMe-Seite für das Sri Neem Karoli Baba Mandir

Drei-neue-MaSutra-Veröffentlichungen.jpg

Drei neue Veröffentlichungen im MaSutra Verlag!

SatsangLeela

Leela ist das Spiel der Göttlichen Liebe, die uns zu unserem wahren, göttlichen Ursprung zurückzuführt. Die Wege sind nicht immer leicht zu verstehen und mit dem Verstand eigentlich nie zu erfassen. Im Nachhinein ist jedoch immer die Gnade erkennbar, die jede Leela in sich birgt. In der SatsangLeela, wird von dieser Gnade berichtet, die wir mit dem lebenden Meister erfahren können. E-Mail Antworten von Mataji zu Herzensfragen sind ebenso veröffentlicht, wie auch Erlebnisse der Schüler. 

 

Sri Durgamayi Ma schreibt Widmungen für Ihre Schüler – Band 2

Mataji hat über viele Jahre Widmungen in die Ram-Bücher Ihrer Schüler geschrieben. In diesem Buch sind 215 Widmungen in Matajis Handschrift abgedruckt und hier erstmals veröffentlicht. Jedes einzelne Blatt bietet eine einzigartige Orientierung auf dem spirituellen Weg. Es ist in Ringbindung gebunden, so dass man es aufschlagen und jede einzelne Widmung auf sich wirken lassen kann. Mehr Informationen

 

Kirtanbuch

Es ist eine große Freude, dieses neue, wunderschöne Kirtanbuch in den Händen zu halten. Es enthält über 100 Kirtan, Bhajan, Aarti und Mantra, die im Sri Durgamayi Ma Ashram gesungen werden. Bordun-Töne zur Begleitung mit dem Harmonium sind ebenfalls enthalten. Einige Texte hat Sri Durgamayi Ma bereits als junge Schülerin Anfang der 70er Jahre aufgeschrieben und übersetzt und sie finden sich in Mataji’s Handschrift abgedruckt. Mehr Informationen

 

Alle MaSutra Veröffentlichungen sind im Ashramladen erhältlich und können auf Wunsch auch zugeschickt werden, schreibt einfach eine E-Mail an ashramladen@sri-ma.de

Sri-Neem-Karoli-Baba-Mandir.jpg

Ein neuer Ashram – Sri Neem Karoli Baba Mandir

Nach vielen Jahren der Suche wurde dieser wunderschöne und geräumige Ort nun endlich gefunden und konnte vom Verein gekauft werden. Der neue Ashram liegt in Neu-Ulm, vom Ashram Brindavon einmal über die Donau, ca. 3,5 km entfernt.

Zu Ehren Ihres Meisters hat Mataji ihm den Namen “Sri Neem Karoli Baba Mandir” gegeben – dort das erste Mal zu sein, war ein Höhepunkt am Gurupurnima Fest-Wochenende und die Freude war allen Schülern und Besuchern des Ashram anzusehen!
Der Ashram Brindavon, der von Mataji vor 20 Jahren ins Leben gerufen wurde, bleibt natürlich bestehen. Dort finden nach wie vor die morgendliche und abendliche Aarti statt, am Dienstagabend das Singen der Hanuman Chalisa und donnerstags die Meditation und “Worte von Sri Durgamayi Ma”. In Brindavon bleiben vorerst auch die Zimmer für Besucher und Gäste des Ashram.
Weil der Tempel in Brindavon mit der Zeit für die Zahl der Besucher zu klein geworden ist, sehen wir den größeren Räumen im “Sri Neem Karoli Baba Mandir” – kurz: “Baba Mandir” – voller Erwartung entgegen.

Nun beginnt die Renovierung durch Handwerker und Karmayogis und über Neuigkeiten zum “Baba Mandir” werden wir hier regelmäßig informieren.
Aus diesem Grund wird in der kommenden Zeit an allen Wochenenden Karmayoga sein und bis auf weiteres finden keine Darshanwochenenden statt. Das nächste Fest im Ashram ist zu Baba’s Mahasamadhi im September.

Von Freitag, 9. August bis Sonntag, 25. August sind zudem zwei Karmayogawochen, in denen auch der Tempel im Ashram gründlich gereinigt wird. Die tägliche Aarti und die Abendveranstaltungen finden in dieser Zeit nicht statt.
Der Ashram öffnet wieder mit der morgendlichen Aarti am Montag, den 26. August.

Mataji bittet – in Erinnerung an die glorreichen Zeiten, als wir vor 20 Jahren den Ashram Brindavon ins Leben gerufen haben – um eure erneute tatkräftige Unterstützung und Mithilfe für den neuen Ashram “Sri Neem Karoli Baba Mandir”.

🙏🏼 Jai Sri Ram – Jai Hanuman 🙏🏼


2-2.jpg

…wie Perlen an einer Schnur…

– wieder neu aufgelegt im MaSutra Verlag!

Mataji’s Worte sind einfach und klar und berühren – begleitet von den wunderschönen Fotografien ihres Schülers Vishwanath – ganz direkt das Herz.
Wie in einer Meditation kann man jeden Tag eine neue Seite aufschlagen, die Worte in sich aufnehmen und so einen neuen Blick auf den Alltag und vielleicht das eigene Leben gewinnen.

108 Kalenderblätter mit Zitaten von Sri Durgamayi Ma
114 Seiten in Ringbindung
21,- Euro – ISBN 9783946700036

Bestellungen per E-Mail an ashramladen@sri-ma.de oder auf Amazon.

 

hier einige Impressionen… https://youtu.be/a018oU1hmho

Hanuman-Jayanti-Ostern.gif

Ankündigung: Festwochenende zu Hanuman Jayanti und Ostern

“Diene den Armen und denke an Gott. Du wirst eins sein mit Christus.”Sri Neem Karoli Baba

In diesem Jahr fallen Hanuman Jayanti – das Fest zu Ehren Hanuman’s – und Ostern gemeinsam auf ein Wochenende.

Hanuman steht in Indien für die absolute Selbstlosigkeit und ungebrochene Hingabe an Gott (Rama), die so rein und vollkommen ist, dass er auch als Atem Ram’s bezeichnet wird.
Sri Neem Karoli Baba, der Meister von Sri Durgamayi Ma, wird in Indien als Inkarnation Hanuman’s verehrt.

Ostern 2015 hat Mataji uns den Aspekt der Hingabe auch im Bild der Auferstehung Jesu näher gebracht:

“Das Osterfest feiert die Auferstehung – diese versucht einmal innerlich als völlig identisch mit der Erleuchtung, der Befreiung von sich selbst, zu erahnen. Denn der Auferstehung geht ein Tod, ein Sterben voraus, das auch auf einer inneren Ebene zu verstehen ist: Das Zurücklassen, sich Loslösen von etwas Altem, um in das Neue empor zu steigen.”Sri Durgamayi Ma

Zu Hanuman Jayanti singen wir in diesem Jahr die 40 Verse zu Ehren Lord Hanuman’s – die Hanuman Chalisa – 54 Mal. Der Einlass ist am Samstag, den 20. April von 10:30 Uhr bis 10:50 Uhr.

Am Sonntag, den 21. April beginnt das Osterfest früh morgens um 5 Uhr in Stille am Osterfeuer im Hof. Der Einlass ist um 4:30 Uhr. Ein Teil des Festes ist der gemeinsame Osterbrunch im 1. Stock. Das Fest endet gegen 12 Uhr.

Wenn du dich zu Hanuman Jayanti, zum Osterfest oder das ganze Wochenende anmelden möchtest, schreibe dem Ashram bitte bis Sonntag, den 14. April.

Alle Details zum Fest-Wochenende findet ihr hier

P1960976.jpg

Tag der offenen Tür im Ashramhaus  
2018

Seit 1999 unterstützt der Sri Durgamayi Ma Ashram e.V. mit einem Tag der offenen Tür die Aktion 100.000 . Zahlreich kamen am 1. Advent wieder Besucher in das Ashramhaus und waren begeistert von den wunderschönen Räumen und der offenen und freundlichen Atmosphäre.

Manche standen staunend im Tempel und genossen die tiefe Stille. Wer wollte, konnte hier beim Kirtan mitsingen, an angeleiteten Meditationen teilnehmen und einen aufgezeichneten Darshan der spirituellen Meisterin Sri Durgamayi Ma hören, in dem sie über die bedingungslose Liebe als Quell inneren Friedens spricht. Eine Besucherin sagte, sie habe nicht gewusst, dass es so einen Ort gibt.

Im schön gestalteten Flohmarkt wurden viele kleine Schätze erworben und bei der Tombola herrschte große Freude, denn jedes Los gewann.

Die Küche im ersten Stock zog mit ihren vegetarischen, indischen Gerichten, dem wärmenden Chai und einer großen Auswahl an hausgemachten Torten und Kuchen viele Gäste an. Gerne saßen die Menschen in den adventlich geschmückten Esszimmern zusammen und kamen miteinander ins Gespräch.

Die Aktion 100.000 sagt dem Ashram Dank für den stolzen Erlös von 3515 Euro.