Blog

Neues aus dem Ashram

Tag der offenen Tür
– 20 Jahre Ashram Brindavon –

Viele Besucher kamen am 1. Advent zum Tag der offenen Tür in den Ashram Brindavon, der in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen feiert.
Manche gingen gleich zum Flohmarkt (in diesem Jahr in einem separaten, großen Zelt), andere freuten sich im „Café“ (auch in einem Zelt) über leckere selbstgebackene Kuchen und Torten. Wieder andere wollten insbesondere an dem Programm teilnehmen, das in den Tempelräumen angeboten wurde: Meditation oder Kirtansingen, eine Bilderschau zur Geschichte des Ashram und ein Darshan von Sri Durgamayi Ma auf CD, in dem Mataji über den spirituellen Weg und die Kraft der bedingungslosen Liebe spricht.

Auch der Chai (Gewürztee) und indische Gerichte im 1. Stock zogen wieder viele Gäste an. Für die Kleinen war die Tombola aber das Wichtigste, denn jedes Los gewann. Der Hauptpreis, ein Teddybär, war fast so groß wie seine glückliche Gewinnerin.

Es war ein erfüllter Tag für Besucher und Helfer. Der stolze Erlös von 3373 Euro kommt der Aktion 100.000 zugute. Von Herzen dankt der Ashram allen, die dazu beigetragen haben!

Der erste Sri Neem Karoli Baba Ashram in Europa – wir bitten von Herzen um eure Spenden

Namaste liebe Besucher der Webseite und liebe Gurubhai!
Der erste Ashram in Europa, der Sri Neem Karoli Baba Maharaj-ji gewidmet ist, wird bald eröffnet! Um die Renovierungsarbeiten abzuschließen, werden noch Spenden benötigt, insgesamt 75.000 Euro. Dafür haben wir eine GoFundMe Seite eingerichtet. Bitte teilt diese wenn möglich auch mit Freunden oder Verwandten, damit auch durch viele kleinere Spenden das Baba Mandir bald fertig gestellt werden kann!
Jai Hanuman! RAM RAM RAM GoFundMe-Seite für das Sri Neem Karoli Baba Mandir

Fest zum 38. Jahrestag der Erleuchtung von Sri Durgamayi Ma

Macht euch mit der Vorstellung vertraut, noch in diesem Leben zu einem höheren Bewusstsein zu finden; stellt euch vor, von einer höheren Ebene des Bewusstseins euer Leben im Alltag zu leben – alles Zaudern zurückzulassen und euch der Gewissheit zuzuwenden, dass dies so sein wird. Lernt, euch selbst neu denken. Lasst es zu einer Gewissheit werden!Sri Durgamayi Ma, 2018

An diesem für uns Schüler so besonderen Fest erinnern wir uns an die Erleuchtung unserer Meisterin Sri Durgamayi Ma – den Ursprung und das Ziel unseres Weges. Schon seit mehreren Monaten ist Mataji erkrankt und aus ganzem Herzen bitten wir Baba mit unserem Kirtan, Mataji wieder genesen zu lassen.

Für viele überraschend sehen wir einen kurzen Film, über das gerade entstehende Sri Neem Karoli Baba Mandir. Die Freude über den Film und die große Sehnsucht, im Baba Mandir bald wieder Mataji’s Darshan zu empfangen, beflügeln unsere Herzen.

Festwochenende zu Durga Puja 2019

Viele Besucher und Schüler aus dem Satsang kamen an diesem Wochenende in den Ashram Brindavon um gemeinsam Durga Puja zu feiern. Auch wenn Sri Durgamayi Ma aus Krankheitsgründen noch nicht wieder Darshan geben konnte, erinnerten wir uns ihrer Worte:

“Die Göttin Durga steht für eine in jedem Menschen angelegte, urweibliche Kraft. Sie kommt in der Form von Demut – in der Form von Hingabe – in der Form von Gerechtigkeit und in ihrer höchsten Form, der der bedingungslosen Liebe.”Sri Durgamayi Ma

An Durga Puja wenden wir uns dieser urweiblichen Kraft in uns zu, auf dass diese – immer wieder – zu neuem Leben gerufen werde.

Mit unserem Singen legten wir Sri Neem Karoli Baba unseren Wunsch zu Füßen, dass unsere Meisterin bald genesen möge und durch den innerlich tief bewegenden Kirtan öffneten sich unsere Herzen.

 

Bilder vom Fest