Artikel in der Kategorie « Filme »

Hanuman-Jayanti-2020.jpg

Rückblick – Hanuman Jayanti 2020

Mataji’s Worte zu Hanuman Jayanti 2020

namaste meine geliebten chela,
ganz lebendig erinnert sich eure MA an einen moment ihres lebens, da alles still stand, kein lufthauch sich zu regen schien und ein gefühl fast unmenschlichen alleinseins MA‘s herz umklammert hielt.
und dann diese kostbare plötzliche erinnerung – wie ein gleißender lichtstrahl durch alle dunkelheit schneidend – an HANUMAN, den sohn des windes und seinen lobgesang, die HANUMAN CHALISA.
unzählige male hatte Ma bereits diese hymne auf HANUMAN aus vollem herzen gesungen, immer im licht zum licht – nie zuvor aus einer solchen dunkelheit zu eben diesem licht.
die erinnerung an HANUMAN zerriß alles finstere, das singen der HANUMAN CHALISA vertrieb alles dunkle, brachte alles licht und damit alles leben zurück.
JAI JAI JAI HANUMAN!

108 Hanuman Chalisa

Am 10. April 2020 um 10.08 Uhr beginnen die Ashramschüler 108 Hanuman Chalisa zu singen. Über Facebook und Youtube geht das Singen der Chalisa um den ganzen Planeten. Menschen schrieben begeistert aus Indien, den USA, Frankreich, Italien, Australien, den Philippinen und von Mauritius.

Nach siebeneinhalb Stunden Singen schreibt Mataji per Sms, ob wir noch durchhalten und dass die Hanuman Chalisa wundervoll anzuhören ist – eine Welle göttlicher Energie fließt durch den Raum. Wir singen mit neuer Kraft aus ganzem Herzen weiter.
Zum Ende des Singens sendet Mataji eine Nachricht an alle im Facebook Livestream:

🕉 Mataji sends her blessings ✨to all and everyone 🌸 – so devoted!!! ❤️


Viele viele Live-Kommentare begleiteten und unterstützen das Singen. Einige möchten wir mit euch teilen:

Swami Premadasa
Namaste gurumâtâjî, ein beeindruckendes ereignis den hanuman jayanti so zu erleben. Die tausende von aufrufe und viele teilungen der videoübertragung, auch zu entfernten orte unseres planeten erde, fand ich beeindruckend es so für mich real mitzuerleben ~ om râm râm gurumâtâjî

Umma Datta
It feels good to connect with baba’s devotees from other parts of the world ,specially when we all going through difficult times,may baba bless all his devotees everywhere😜🙏🙏🙏

Lincoln Houde
Jai ho! SO MUCH LOVE flowing from this mandir 💓💗💓
So much love for you dear guru sisters and bothers, mothers and fathers 😍💗 thank you all so much

LV Yogi
Demütig danke meiner deutschen Familie, dass Baba uns alle in jeder Hinsicht segnet. Sub Ek 💖🙏💖

Mr Robot
IN MORNING 6 AM THEY ALL HAD STARTED AND NOW ITS GOING TO BE 12:00 another day according to India Standard Time. Baba now you have to come to hear all of them

Lal Baba
thank you all for the glorious livestreams you’re sending around the world.
Die Hanuman Chalisa 108 times gestern begleitete mich durch den ganzen Tag

 

181005_Leben-bedeutet-Handeln-Nirvan-Divas-2018.jpg

Darshan CD’s zu Nirvan Divas

Am Nirvan Divas-Fest sprach Sri Durgamayi Ma über ihr Erleben zu Füßen ihres Meisters Sri Neem Karoli Baba in Indien 1973 und wie einfach alles in Seinen Ashram war.

Mataji spricht in der Aufnahme dieses Darshan über die Illusion vieler Menschen, es gäbe die Möglichkeit, nicht zu handeln. Die westlichen Schüler von Baba hatten in der Zeit, die Sie bei Baba waren, äußerlich nicht viel zu tun, aber ihr damaliges Handeln hat den weiteren Verlauf ihres Lebens geprägt.

Am Samstagvormittag sah Mataji mit uns einen kurzen Film über Sri Neem Karoli Baba. Das besondere an diesem Film ist, dass er Tonaufnahmen von Maharajji’s Stimme enthält, die mit Videoaufnahmen und Fotos unterlegt sind. In der Übersetzung dessen, was Baba sagt, erlebten wir die Einfachheit Seines Darshan, von der Mataji zu uns sprach – oft sagt Baba nur: “Wie heißt du? Woher kommst du? Hat er/sie schon etwas gegessen? Gebt ihm Prasad! Geh jetzt, komm morgen wieder!”.

Der-Garten-im-Frühling.jpg

Der neue Ashram Garten

Anfang des Jahres hat der Ashram einen Garten von der Stadt Ulm pachten können. Seither haben wir keine Mühe gescheut den Garten aufzuräumen und schön zu machen, in dem tiefen Wunsch dort mit unserer Meisterin Sri Durgamayi Ma sein zu können.

An den letzten beiden Karmayoga-Wochenende haben viele Schüler von Mataji bei den Projekten im Garten geholfen: wir haben ein Gartenhäuschen aufgebaut, Rasen gemäht und ganz viel Unkraut gejätet – und Blumenbeete angelegt. Wie man auf den Bildern sehen kann, ist der Garten schon jetzt wunderschön geworden.



BabaLingam.jpg

Video: Shivaratri 2014

In diesen Aufnahmen werden Eindrücke vom Shivaratri-Fest 2014 gezeigt, das wir mit unserer Meisterin Sri Durgamayi Ma im Ashram Brindavon gefeiert haben. An diesem Festtag, der Shiva gewidmet ist, ehren wir Mataji mit einer Aarti; Mataji schmückt alle mit einem Shiva-Tilak und segnet uns mit ihrem Darshan.